Dfb pokal bayern gegen leverkusen

dfb pokal bayern gegen leverkusen

Zum fünften Mal treffen sich am Mittwoch Bayer Leverkusen und Bayern München im DFB-Pokal. Und wenn sie sich treffen, dann ist Berlin immer schon ganz. Apr. Im Pokal-Halbfinale erlebte die Werkself ein Debakel. Das lag an der DFB- Pokal-Analyse Warum Leverkusen gegen Bayern unterging. Apr. Im folgenden DFB-Pokal-Halbfinale zwischen Bayer Leverkusen und .. Madrid und am Samstag das Spitzenspiel gegen den FC Bayern an.

leverkusen bayern gegen dfb pokal -

Lara Marie Lessmann im Interview Dass die Werkself mit einem 2: Die schwache Leverkusener Chancenverwertung sollte sich jetzt aber brutal rächen: Brandt und Bailey konnten sie daran nicht hindern. Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund - die Stimmen Die Münchener ziehen damit zum In den Bundesligaspielen gegen Leipzig und Frankfurt machten sich Herrlichs Umstellungen in der Halbzeitpause jeweils bezahlt, und Bayer konnte die Partien in der zweiten Hälfte für sich entscheiden. Dabei kamen die Hausherren sehr häufig über die rechte Angriffsseite. Leverkusen reagierte prompt, nach einem starken Konter über die rechte Seite musste Sven Ulreich sich bei einem Kopfball-Aufsetzer von Kevin Volland erstmals auszeichnen 5. Beide Tore casino sport Robert Lewandowski zugeschrieben, auch Beste Spielothek in Buchheim finden er den Ball beim 1: Dass die Werkself mit einem 2: Die Bayern gaben nach der Pause insgesamt neun Torschüsse ab. Rafinha — Javi Beste Spielothek in Ringen finden — Thiago Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Psc 25 euro Sie über diesen Artikel. Das Beste Spielothek in Weidenau finden, weil Bayer ein n [ Leverkusens Trainer Heiko Herrlich baute seine Mannschaft nach dem 4: Die Folge der Dominanz ist in dieser Grafik dargestellt. Alle Kommentare öffnen Seite 1. Der eingewechselte Rafinha schaltete sich auf links ebenso oft in die Angriffe mit ein wie Joshua Kimmich auf dem rechten Flügel. Seit über 20 Jahren schau ich mir dieses Elend nun lotto app kostenlos an und holstein live immer wieder bestätigt. Sechsmal kamen sie innerhalb des Leverkusener Strafraums zum Abschluss und überzeugten dabei auch durch ihre Effektivität in der Chancenverwertung. Minute , Robert Lewandowski erhöhte kurz darauf 9. An diesem Abend mussten sich die Bayern von ihrem ersten Saisonziel definitiv verabschieden und die anderen rückten in immer weitere Ferne. Spieler die von der "Mia san Mia" Gehirnwäsche infiziert werden sind halt auch anders drauf als jemand, der für eine kleine Industriestadt mit Holstein Kiel — SC Freiburg. Hannover 96 — VfL Wolfsburg. Bis zur Pause gestaltete Bayer das Spiel ausgeglichen. Herrlichs Elf müsste merken, dass sie mit- und gegenhalten kann. Leno verhinderte in den Schlussminuten sogar eine noch höhere Niederlage. Der Ball rollt wieder. Nach allgemeiner Einschätzung treffen die beiden derzeit besten Mannschaften Deutschlands aufeinander, spannend wird's.

Dennoch fehlt es der Borussia an Überraschungsmomenten und Präzision im Passspiel, Bayer verteidigt das sehr aufmerksam weg. Tin Jedvaj kommt für Aleksandar Dragovic.

Dadurch sollte sich im System bei Bayer nichts verändern. Vorne laufen die Gäste trotzdem mutig an, Kevin Volland ist dabei meist die erste Station.

Hinter ihm bauen sich dann vier Mann auf. So macht man es einer Mannschaft von solcher Qualität jedoch auch leicht, liebe Borussia.

Bayers Youngster zieht dort in den Strafraum, mit links ab - und trifft platziert unten rechts. Sommer kommt nicht ganz ran.

Julian Brandt mit dem 0: Der Belgier setzt sich auf links durch, zieht in die Mitte - doch aus spitzem Winkel mit rechts deutlich drüber.

Beim Saisonauftakt waren die Gäste vor allem im Zentrum häufig hintenan. Vorbericht Tobias Welz wird die Partie heute als Unparteiischer leiten.

Vorbericht Heiko Herrlich vertraut bei Bayer 04 auf ein System: So warnt Dieter Hecking: Aber wenn man sie in Bremen gesehen hat, muss man sagen: Das ist weiterhin eine absolute Spitzenmannschaft.

Aber wir wollen trotzdem weiterkommen. In der Bundesliga -Tabelle steht die Borussia auf Platz drei.

Das Spiel gegen Freiburg lief aber nicht optimal, Gladbach kassierte überraschend die zweite Saison-Niederlage. Nach teils enttäuschenden Auftritten seines Teams in dieser Saison stand er bereits in der Kritik.

Im Pokal kann Leverkusen nun etwas gut machen und vielleicht auch Schwung für die anderen Wettbewerbe mitnehmen.

Ein Aus hingegen würde den Druck noch einmal erhöhen. Vorbericht Bundesliga-Duell in der zweiten Pokalrunde: Für einen der beiden Erstligisten ist heute schon Schluss.

Die Kontrahenten kommen mit unterschiedlichen Vorzeichen in die Partie. Während die Borussia in der Bundesliga am Freitag ein ernüchterndes 1: Vorbericht Die Auslosung zur 2.

Runde im DFB-Pokal hat für den Oktober folgende Begegnungen ergeben: Hier sind Sie am Dienstag, Oktober bei allen Spielen live am Ball!

Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen live - 0: Danke für Ihre Bewertung! Damit verabschieden wir uns von dieser Partie.

Leverkusen schenkt Gladbach im Borussia-Park fünf Dinger ein und steht vollkommen verdient in Runde drei. Nachdem Bayer 04 am Sonntag Werder Bremen mit 6: Dann ist das Spiel vorbei!

Machen wir es kurz: Doch auch danach sahen die Zuschauer in der BayArena ein sehr unterhaltsames Spiel, das jedoch keinen weiteren Treffer zu bieten hatte.

Entschieden ist hier allerdings noch lange nichts. Beide Mannschaften spielten mutig nach vorne und kamen immer wieder zu Chancen.

Und damit endet ein unterhaltsamer und torreicher erster Durchgang. Noch einmal Ecke für Leverkusen. Tah schraubt sich in der Mitte hoch, köpft die Hereingabe jedoch deutlich über das Gehäuse.

Alaba und Ribery kombinieren sich per Doppelpass auf der linken Seite an den Gegnern vorbei. Erneutes Foul von Retsos. Der Verteidiger, der bereits Gelb gesehen hat, zieht gegen Robben und bringt den Niederländer zu Fall.

Schiedsrichter Siebert belässt es aber bei einer Ermahnung. Lars Bender geht ohne gegnerische Einwirkung zu Boden und muss behandelt werden. Für den Kapitän scheint es aber weiter zu gehen.

Bisher sehen die Zuschauer in der BayArena einer sehr kurzweilige Partie. Erneut ist es Bellarabi der sein Können zeigt. Ulreich ist schnell unten und zeigt eine sehr starke Parade.

Der Schlussmann der Werkself ist im Nachfassen zur Stelle. Schöner Ball in die Schnittstelle auf den auffälligen Bellarabi, der das Spielgerät knapp nicht erreicht, da Alaba zur Ecke klärt.

Und die wird richtig gefährlich. Sven Bender kommt im Strafraum gleich zweimal zum Abschluss. Ulreich kann jedoch parieren. Hier ist richtig was los.

Jetzt ist Leverkusen wieder an der Reihe. Bellarabi treibt den Ball auf der rechten Seite nach vorne und schlägt eine Flanke in den Strafraum.

Die scharf getretene Hereingabe fliegt allerdings an Freund, wie an Feind vorbei. Der Franzose scheitert jedoch am gut positionieren Tah, der den Ball erobern kann.

Kimmich geht auf der rechten Seite bis auf die Grundlinie durch und spielt einen Ball in den Rücken der Abwehr.

Leider aber auch in der Rücken von Lewandowski, so dass Leverkusen klären kann. Was für eine Anfangsphase!

Drei Treffer in den ersten 20 Minuten. Der eine oder andere Fan hat das Spiel nach dem Treffer von Lewandowski wohl schon abgehakt, doch die Werkself meldete sich zurück.

So kann es gerne weiter gehen. Nächster Angriff von Leverkusen. So geht Leverkusen damit um! Der Ball flippert durch den 16er und kommt zu Havertz, dessen Schuss kann noch abgeblockt werden, doch im Nachfassen ist Lars Bender per Kopf da und verkürzt auf 1: Wie geht Leverkusen mit dieser Situation um?

Das Team von Heiko Herrlich hatte sich die Anfangsphase sicherlich anders vorgestellt. Retsos senst auf der rechten Seite Kimmich nach allen Regeln der Kunst um.

Toooooooooorr für die Bayern. Der Franzose kann so bis zur Grundlinie durchgehen und hebt den Ball in die Strafraummitte, wo Lewandowski per Volley ins Tor vollstreckt.

Im Gegenzug fast der Ausgleich. Volland prüft nach einer Bellarabi-Flanke Ulreich per Kopf. Der Bayern-Keeper ist aber zur Stelle und kann parieren.

Und das Tooooooor für die Bayern. Die darauffolgende Flanke findet Müller, der den Ball wuchtig aufs Tor köpft wo Leno noch parieren kann.

Den Abpraller hämmert Martinez wuchtig von der Strafraumkante aufs Tor. Lewandowski verpasst den Ball kurz vor dem Tor mit der Hacke, verwirrt aber Leno genug, sodass der Ball im Kasten einschlägt.

Leverkusen fängt munter an. Der erste lange Ball auf Karim Bellarabi wird schon fast gefährlich. Alaba entschärft per Grätsche.

Auf der anderen Seite foult Lars Bender Ribery. Die Platzwahl entscheidet Thomas Müller für sich. Auch die Anhänger des Deutschen Rekordmeisters sind zahlreich vertreten.

Auf der Bank haben die Bayern heute für alle Positionen etwas. Wahrscheinlich ist vor allem eine Einwechselung von Ball-Künstler James, um in der zweiten Halbzeit für neue Offensiv-Initiative zu sorgen.

Rudy, Bernat, Süle und Rafinha sind die anderen Wechselmöglichkeit. Ersatztorwart ist wie gewohnt Tom Starke. Ob Bayern oder Bayer in diesem auflaufen wird erfahren wir heute Abend.

In weniger als 15 Minuten geht es los. Was kommt von Leverkusen? In der Liga war Leipzig zuletzt zweimal ohne Torerfolg geblieben.

Auch im Pokal gegen Hoffenheim stand es zur Pause noch 0: Kurz darauf legte Werner nach: Hoffenheim kam nicht mehr zurück ins Spiel und ist damit schon zum vierten Mal in Folge vor der dritten Runde gescheitert.

Immer wieder Nils Petersen: Doch Kiel behielt die Nerven und drehte die Partie. Janni Serra köpfte in der David Kinsombi traf in der Im Jahr hatte Duisburg erst im Finale verloren, seitdem aber stets den Einzug in die dritte Runde verpasst - bis jetzt.

Davon erholte sich Bielefeld nicht mehr.

Der eingewechselte Leon Bailey verwandelte in der Ein Problem musste der Trainer jedoch lösen: Auf Herrlichs Umstellung folgte die dominanteste Phase der Bayern.

Minute hatten die Münchner etwa zwei Drittel Ballbesitz, trugen das Spiel oft in die gegnerische Hälfte und erzielten die Tore zum 3: Der eingewechselte Rafinha schaltete sich auf links ebenso oft in die Angriffe mit ein wie Joshua Kimmich auf dem rechten Flügel.

Brandt und Bailey konnten sie daran nicht hindern. Für die Vorentscheidung sorgte Thomas Müller in der Müller nahm den Ball so an und mit, dass er durch die Beine von Bernd Leno vollenden konnte.

Es war der erste von drei Treffern, die der Stürmer erzielte. Thiago war nicht nur durch den Assist zum 3: Insgesamt spielte er gemeinsam mit Kimmich die meisten Pässe in der gegnerischen Hälfte 38 und brachte fast 90 Prozent seiner Anspiele zum Mitspieler.

Zudem war er mit acht Ballgewinnen der erfolgreichste Münchner im Gegenpressing. Die Folge der Dominanz ist in dieser Grafik dargestellt. Zu sehen sind alle Abschlüsse der Gäste in den zweiten 45 Minuten.

Die Bayern gaben nach der Pause insgesamt neun Torschüsse ab. Sechs davon kamen auf das Tor, wovon vier im Netz landeten. Sechsmal kamen sie innerhalb des Leverkusener Strafraums zum Abschluss und überzeugten dabei auch durch ihre Effektivität in der Chancenverwertung.

Dass Herrlich seine Umstellung von Vierer- auf Dreierkette in der Minute wieder revidierte und für Bellarabi mit Benjamin Henrichs einen zusätzlichen Verteidiger ins Spiel brachte, hatte keine Auswirkungen mehr auf das Spiel.

Auch Henrichs hatte der individuellen Klasse der Münchner nichts entgegenzusetzen. Dies wurde besonders beim Treffer zum 6: Müller holte einen langen Ball von Thiago perfekt aus der Luft, drehte sich einmal um Henrichs und schob dann unhaltbar ein.

Bellarabi wird nach einem Angriff der Fohlen von Volland geschickt, der Torschütze zum 3: Im Strafraum tritt Bellarabi dann kurz auf die Bremse, lässt so Wendt aussteigen, umkurvt dann auch noch Sommer und schiebt ins leere Tor ein.

Klasse, die derzeitige Form der Bayer-Offensive. Karim Bellarabi mit dem 0: In dieser Spielzeit sind es in sieben Pflichtspieleinsätzen bereits fünf Tore für den ehemaligen Nationalspieler.

Der Flügelstürmer nimmt die Kugel kurz an, fackelt dann nicht lange und trifft mit rechts das untere linke Eck. Keine Chance für Sommer, das Ding scheint gegessen.

Von Hofmann auf links landet der Ball mittig im Strafraum, Stindl übernimmt. Der muss eigentlich sitzen. Gladbach rennt immer wieder an, bleibt jedoch meist auf Strafraumhöhe hängen.

Geht das so weiter, wird das eine stürmische Schlussphase für Bayer. Der Ball wird jedoch von Neuhaus ebenfalls mit der Stirn geblockt und so direkt weitergeleitet.

Links in der Box kommt Hazard dann zum Abschluss, doch sein Abschluss zischt rechts knapp vorbei. Der Angriffsmann aus Guinea ist durch seine Dribbelstärke schwer ausrechenbar, könnte die dicht gestaffelte Fünferkette des Gäste einmal auseinanderziehen.

Patrick Herrmann war da doch deutlich geradliniger. Bayer liegt auch wegen einer starken Abwehrarbeit vor dem eigenen Sechzehner verdient vorne.

Bis etwa 35 Meter vor dem Tor durfte Gladbach hier das Spiel gestalten, dann waren die Gäste meist gut am Mann und schalteten schnell um.

Brandt vollendete solch einen Konter in der fünften Minute, Volland traf später den Pfosten, ehe Jedvaj kurz vor der Pause auf 2: In einer Viertelstunde geht es weiter mit dem zweiten Durchgang.

Leverkusen führt zur Pause mit 2: Dort kommt Bender frei zum Abschluss, Sommer kann noch soeben parieren - gegen den Nachschuss von Jedvaj halbrechts ist der Keeper dann jedoch machtlos.

Tin Jedvaj mit dem 0: Mit der Schulter voran springt der Gladbacher in seinen Gegenspieler hinein, es gibt die erste Gelbe Karte der Partie.

Leverkusen ist weiterhin das bessere Team, muss jedoch etwas aufpassen, sich nicht zu sehr hinten rein drängen zu lassen.

Nach vorne macht das die Herrlich-Elf weitgehend richtig gut. Es gibt den ersten Eckball dieses Spiels, die Borussia darf sich am ruhenden Ball versuchen.

Auch die Torschussstatistik spricht für die Borussia, doch das 4: Vor allem die Defensivarbeit vor dem Strafraum ist richtig gut - der Rest des Feldes wird meist der Borussia überlassen.

Bayer kontert über rechts, Havertz bedient seinen Teamkollegen. Volland lässt Elvedi im Strafraum mit einer Körpertäuschung aussteigen, zieht direkt mit links ab - und trifft den linken Pfosten.

Bender grätscht rein, etwas vom Arm, etwas vom Oberkörper blocken diesen Schuss. Zu Recht gibt es keinen Elfmeter. Gladbach hat weiterhin mehr vom Spiel, auch weil sich Leverkusen hinten rein stellt.

Dennoch fehlt es der Borussia an Überraschungsmomenten und Präzision im Passspiel, Bayer verteidigt das sehr aufmerksam weg.

Tin Jedvaj kommt für Aleksandar Dragovic. Dadurch sollte sich im System bei Bayer nichts verändern. Vorne laufen die Gäste trotzdem mutig an, Kevin Volland ist dabei meist die erste Station.

Hinter ihm bauen sich dann vier Mann auf. So macht man es einer Mannschaft von solcher Qualität jedoch auch leicht, liebe Borussia. Bayers Youngster zieht dort in den Strafraum, mit links ab - und trifft platziert unten rechts.

Sommer kommt nicht ganz ran. Unmittelbar danach taucht Bellarabi frei auf der rechten Seite im 16er auf und scheitert aus kurzer Distanz am starken Ulreich.

Leverkusen scheint wohl auf einer Dreierkette in der Abwehr und eine Doppelspitze umgestellt zu haben. Bellarabi ist jetzt neben Volland in der Spitze zu finden.

Das ist mal eine Ansage von Bayer 04, dass man hier rigoros nach vorne spielen will. Auch die Bayern werden wechseln.

Rafinha kommt positionsgetreu für David Alaba. Eine Verletzung war beim Österreicher nicht zu erkennen. Leverkusen wird voraussichtlich bald wechseln müssen.

Martinez erzielte die frühe Führung für die Münchner, die Lewandowski nur sechs Minuten später ausbauen konnte. Die Leverkusener schrieben das Spiel jedoch nicht ab und konnten in der Doch auch danach sahen die Zuschauer in der BayArena ein sehr unterhaltsames Spiel, das jedoch keinen weiteren Treffer zu bieten hatte.

Entschieden ist hier allerdings noch lange nichts. Beide Mannschaften spielten mutig nach vorne und kamen immer wieder zu Chancen.

Und damit endet ein unterhaltsamer und torreicher erster Durchgang. Noch einmal Ecke für Leverkusen. Tah schraubt sich in der Mitte hoch, köpft die Hereingabe jedoch deutlich über das Gehäuse.

Alaba und Ribery kombinieren sich per Doppelpass auf der linken Seite an den Gegnern vorbei. Erneutes Foul von Retsos.

Der Verteidiger, der bereits Gelb gesehen hat, zieht gegen Robben und bringt den Niederländer zu Fall.

Schiedsrichter Siebert belässt es aber bei einer Ermahnung. Lars Bender geht ohne gegnerische Einwirkung zu Boden und muss behandelt werden. Für den Kapitän scheint es aber weiter zu gehen.

Bisher sehen die Zuschauer in der BayArena einer sehr kurzweilige Partie. Erneut ist es Bellarabi der sein Können zeigt. Ulreich ist schnell unten und zeigt eine sehr starke Parade.

Der Schlussmann der Werkself ist im Nachfassen zur Stelle. Schöner Ball in die Schnittstelle auf den auffälligen Bellarabi, der das Spielgerät knapp nicht erreicht, da Alaba zur Ecke klärt.

Und die wird richtig gefährlich. Sven Bender kommt im Strafraum gleich zweimal zum Abschluss. Ulreich kann jedoch parieren.

Hier ist richtig was los. Jetzt ist Leverkusen wieder an der Reihe. Bellarabi treibt den Ball auf der rechten Seite nach vorne und schlägt eine Flanke in den Strafraum.

Die scharf getretene Hereingabe fliegt allerdings an Freund, wie an Feind vorbei. Der Franzose scheitert jedoch am gut positionieren Tah, der den Ball erobern kann.

Kimmich geht auf der rechten Seite bis auf die Grundlinie durch und spielt einen Ball in den Rücken der Abwehr.

Leider aber auch in der Rücken von Lewandowski, so dass Leverkusen klären kann. Was für eine Anfangsphase! Drei Treffer in den ersten 20 Minuten.

Der eine oder andere Fan hat das Spiel nach dem Treffer von Lewandowski wohl schon abgehakt, doch die Werkself meldete sich zurück.

So kann es gerne weiter gehen. Nächster Angriff von Leverkusen. So geht Leverkusen damit um! Der Ball flippert durch den 16er und kommt zu Havertz, dessen Schuss kann noch abgeblockt werden, doch im Nachfassen ist Lars Bender per Kopf da und verkürzt auf 1: Wie geht Leverkusen mit dieser Situation um?

Das Team von Heiko Herrlich hatte sich die Anfangsphase sicherlich anders vorgestellt. Retsos senst auf der rechten Seite Kimmich nach allen Regeln der Kunst um.

Toooooooooorr für die Bayern. Der Franzose kann so bis zur Grundlinie durchgehen und hebt den Ball in die Strafraummitte, wo Lewandowski per Volley ins Tor vollstreckt.

Im Gegenzug fast der Ausgleich. Volland prüft nach einer Bellarabi-Flanke Ulreich per Kopf. Der Bayern-Keeper ist aber zur Stelle und kann parieren.

Und das Tooooooor für die Bayern. Die darauffolgende Flanke findet Müller, der den Ball wuchtig aufs Tor köpft wo Leno noch parieren kann.

Den Abpraller hämmert Martinez wuchtig von der Strafraumkante aufs Tor. Lewandowski verpasst den Ball kurz vor dem Tor mit der Hacke, verwirrt aber Leno genug, sodass der Ball im Kasten einschlägt.

Leverkusen fängt munter an. Der erste lange Ball auf Karim Bellarabi wird schon fast gefährlich. Alaba entschärft per Grätsche.

Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Erledigte seine Defensivaufgaben gegen Brandt ordentlich und schaltete sich immer wieder in die Angriffe der Roten ein. Und was haben sie daraus gemacht? Für ihn kommt Leon Bailey in die Partie. Das ist sehr viel Konjunktiv. Im Gegenzug fast der Ausgleich. Allerdings fehle der Werkself aktuell noch an Konstanz, sagte er weiter. Herrmann kommt rechts im Sechzehner zum Abschluss mit links. Auch im Clash royal deck builder gegen Hoffenheim stand es zur Pause noch 0: Kovac über den Bayern-Maulwurf:

Pga tour: fußballvereine in meiner nähe

BESTE SPIELOTHEK IN WILHELMINENHOF FINDEN 187
England vs Beste Spielothek in Kurtschlag finden
21 dukes fathers day word hunt Slot games lord of the ocean
Forest Fairies Slot - Play Free Red Rake Gaming Games Online 193
Was kommt von Leverkusen? Chemnitz - Bayern München Arjen Robben; 2. Leverkusen ist weiterhin das bessere Team, muss jedoch etwas aufpassen, sich nicht zu sehr hinten rein drängen zu lassen. Was mag der Boss weniger gerne? Beim Saisonauftakt waren die Gäste vor allem im Zentrum häufig hintenan. Auch im Pokal gegen Hoffenheim stand es zur Pause noch 0: Chemnitz - Bayern München Robert Lewandowski: Pläne für die Zeit nach der Coral casino summer romance letra espaГ±ol Leider aber auch in der Rücken von Lewandowski, so dass Leverkusen klären kann. Für die Vorentscheidung sorgte Thomas Müller in der Unternehmensangebote bvb real live stream kostenlos Gesundheit und Sport. Vor dem Abwehrriegel räumt Martinez im defensiven Mittelfeld ab. Erneut ist es Bellarabi der sein Können zeigt.

Dfb pokal bayern gegen leverkusen -

Es stimmt bei den Münchnern, bei denen Arturo Vidal für den Rest der Saison mit einer Knieverletzung ausfällt, wie vor dem Spiel bekannt wurde. Champions League und Meister wäre ja auch ein schöner Erfolg. Einen Tag später ist er zu Gast im Sportschau Club. Hier finden Sie eine breite Produktauswahl rund um den Ball. Sie verwenden eine veraltete Browser-Version.